Citizenwatch Europe Logo

CITIZEN Roadshow zum 40. Jahrestag von Eco-Drive an internationalen Flughäfen

Ab Juni 2016 wird CITIZEN  sich mit einer „Eco-Drive Lounge“ an neun internationalen Flughäfen präsentieren. Diese Ausstellung wird anlässlich des 40jährigen Jubiläums von Eco-Drive durchgeführt, da 1976 vor 40 Jahren die erste Licht betriebene Uhr von Citizen präsentiert wurde.

In der Eco-Drive Lounge werden wir die Eco-Drive Technologie, Ihre Entwicklung und Ihre Vorzüge vorstellen.
Ausserdem wird unser neuestes Flaggschiff die „Eco-Drive One“ zu sehen sein. Die Eco-Drive One ist die weltweit dünnste *  lichtgespeiste Uhr und wurde auf der Baselworld zu Beginn dieses Jahres enthüllt.

Airports

Share on Pinterest

CITIZEN WATCH CO., LTD. TO ACQUIRE FREDERIQUE CONSTANT GROUP

May 26, 2016
Citizen Watch Co., Ltd.
Citizen Watch Co., Ltd. (Head Office :  Tokyo, Japan) announced today that it has entered into an agreement to acquire Frederique Constant Holding SA (Head Office : Genève, Switzerland). Under the mid-term business plan, “Citizen Global Plan 2018”, Citizen is implementing a multi-brand strategy and seeking to complete its brand portfolio by acquiring Swiss brands. This particular acquisition will enable Citizen Watch Co., Ltd. to strengthen its brand portfolio, offering consumers a variety of products ranging from accessible timepieces to Accessible Luxury watches. Frederique Constant Holding SA brings the brands Frederique Constant, Alpina, and DeMonaco to Citizen Watch Co., Ltd. The present management personnel and staff will continue to hold the same positions after this acquisition.
Comments from Mr. Toshio Tokura, chief executive officer of Citizen Watch Co., Ltd. “ We have a great opportunity to expand the sales of Frederique Constant through our current distribution channels of Citizen branded watches, particularly in Japan and the U.S.” said Toshio Tokura. “With the acquisition of Frederique Constant, the Citizen Watch Group will be able to augment its portfolio of brands and occupy the space in the markets where some of our competitors operate and further expand the presence of the Citizen brand in the market.” He later added “Citizen will be able to achieve great synergy for sharing technologies and infrastructures in the future.”
Comments from Aletta and Peter Stas, the founders of Frederique Constant Holding SA “As we feel a tremendous commitment to the Frederique Constant Group and its people, we started to explore a potential collaboration to secure the company beyond ourselves. We have become increasingly impressed by the innovative technologies of the Citizen Group. We see the opportunity of Swiss-Japanese partnership to develop and market Accessible Luxury watches for the 21st century and beyond.”

Share on Pinterest

CITIZEN ist offizieller Timing Sponsor der ATP Tennis Turniere in Hamburg und Kitzbühel

CITIZEN hatte schon immer eine starke Verbindung zum Tennissport. Das Engagement als Hauptsponsor des großen WTA Damen Tennis Turniers am Hamburger Rothenbaum, welches von 1987 bis 1995 unter dem Namen CITIZEN CUP ausgetragen wurde, ist vielen noch in guter Erinnerung. Auch die langjährige und immer noch andauernde Partnerschaft mit den US Open in
Flushing Meadows unterstreicht das große Interesse an diesem dynamischen und technisch anspruchsvollen Sport. Die Uhren von CITIZEN sind bekannt für fortschrittliche und innovative Technik in Verbindung mit hochwertigem Material und sportlichem Design. Auch im Tennis finden sich diese Attribute wieder. Sportliche Athletik, ausgefeilte Technik, neuestes Material und Spielwitz können den Ausschlag über den Ausgang eines Matches geben. Grund genug für CITIZEN sich genau diesem Sport zu verschreiben.

Share on Pinterest

40 Jahre Eco-Drive

Das Jahr 2016 kennzeichnet den 40. Jahrestag, an dem CITIZEN die weltweit erste lichtbetriebene Analoguhr auf den Markt gebracht hat.

Was ist die beste Energiequelle für eine Uhr? Was würde sein, wenn wir das Licht, das sich um uns herum befindet, als eine Energiequelle für den Betrieb von Uhren verwenden würden? Diese Frage hat uns dazu inspiriert, die weltweit erste analoge Quarzuhr mit lichtbetriebener Technologie, die „Crystron Solar Cell“, im Jahre 1976 zu produzieren.

Wir haben der Technologie den Namen „Eco-Drive“ gegeben, die die von CITIZEN geschützte Technologie darstellt, die Uhren mit Hilfe von natürlichem oder künstlichem Licht, sogar mit gedämpftem Licht, betreibt und ermöglicht, dass Uhren ohne Batteriewechsel funktionieren. Die Eco-Drive-Uhren erfreuen sich derzeit in mehr als 100 Ländern auf der Erde großer Beliebtheit.

Unter unserem Markenstatement „Better Starts Now“ haben wir seit 1976 unterschiedliche Verbesserungen an der Eco-Drive vorgenommen, wie beispielsweise die Entwicklung von attraktiven Zifferblättern und die Reduktion des Energieverbrauchs. Dadurch haben wir eine ganze Serie an Uhren mit der Eco-Drive-Technologie geschaffen, einschließlich Multifunktionsuhren und Uhren, die flacher, kleiner, leichter und schöner sind.

Dieses Jahr blicken wir auf eine 40-jährige Erfahrung bei der lichtbetriebenen Technologie zurück, um neue Modelle zu schaffen, die danach streben, den Wert einer Uhr neu zu definieren.

Share on Pinterest